Nach einer tollen Moral haben unsere Schwarz Weißen von den Schanzern einen Punkt mitgebracht. Jene Moral brauchen wir auch gegen den 1.FC Nürnberg am Sonntag um 14 Uhr.

Unser Trainer Daniel Weber kann wieder auf den Dauerläufer Daniel Suck, nach Gelbsperre, zurückgreifen. Leider müssen wir auf unseren Kapitän Dennis Niebauer (Gelbsperre) und auf Florian De Prato (Verletzt) verzichten.Mit 5 Punkten Vorsprung fährt der VfR an diesem 31. Spieltag in den Sportpark Valznerweiher und trifft somit auf die kleinen Profis des 1. FC Nürnberg. Die Franken haben ihre letzten zwei Spiele mit 9:1 gewonnen und zeigten, dass mit ihrer Offensive zu rechnen ist.  Doch wer unseren Trainer Daniel Weber kennt, weiß genau dass er unser Team auf den Gegner wieder bestens einstellen wird. Die Mannschaft will den Klassenerhalt so schnell wie möglich erreichen und wird  wie in Ingolstadt, mit einer tollen Moral alles geben damit es klappt.

Aktuell belegt der 1. FCN den 8 Tabellenplatz mit 43 Punkten und ist somit in einem gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Wir belegen den 12 Tabellenplatz mit 41 Punkten und einen Vorsprung von 5 Punkten auf den 15 Relegationsplatz.

Um 9:45 Uhr fährt der Bus am Vereinsheim ab in Richtung Nürnberg.

Also liebe VfR’ler, wer dabei sein möchte kann um 9:45 Uhr mit dem Mannschaftsbus nach Nürnberg fahren oder drückt vor den bekannten Livetickern ordentlich die Daumen.

Vorschau:

Am 06.05. treffen wir im Stadion am See auf den FV Illertissen. Anpfiff  ist wie gewohnt um 13 Uhr.

 

Am Samstag darauf, 13.05., folgt unser letztes Auswärtsspiel in dieser Saison gegen den SV Seligenporten, Anpfiff ist um 14 Uhr. Wer dabei sein möchte sollte sich schnell für die letzte Busfahrt anmelden. Der Mannschaftsbus fährt um 10 Uhr am Vereinsheim ab.

 

Die Mannschaft und die VfR-Familie freuen sich auf Eure Unterstützung !