Irgendwann ist immer das erste Mal… Ob im Positiven oder im Negativen. Diesmal hat es unserer Dritte erwischt. Und wenn es “erwischt” heißt, dann kann man schon vermuten, dass es keine positive Nachricht zu vermelden gibt… 

Die Dritte geht zum ersten Mal als Verlierer vom Platz

Das Protokoll eines (frustrierten) Augenzeugen

Quelle: fupa.de

  • Anpfiff: 14:33 Uhr
  • 44. Min 1:0 für Röhrmoos Torschütze Nummer 11
  • 46. Min Spielerwechsel VfR Garching III Andreas Mooseder (2) raus – Andreas Kratschmann (15) rein
  • 46. Min Spielerwechsel VfR Garching III Florian Cygan (9) raus – Christian Meier (11) rein
  • 68. Min 2:0 für Röhrmoos Torschütze Nummer 9
  • 70. Min 3:0 für Röhrmoos Torschütze Nummer 9 (Elfmeter)
  • 71. Min Spielerwechsel VfR Garching III Thomas Kratzl (6) raus – Patrick Greff (13) rein
  • 74. Min Gelbe Karte für Florian Schuster (8) wegen Ballwegschlagen
  • 75. Min Rückwechslung VfR Garching III Andreas Matic (7) raus – Florian Cygan (9) rein
  • 81. Min Rückwechslung VfR Garching III Patrick Damköhler (10) raus – Andreas Matic (7) rein
  • 16:14 Uhr Endstand: 3:0 für Röhrmoos – Peinliche, aber verdiente Niederlage

Fazit: 
Offensive und defensive Leistungen ließen zu wünschen übrig. Viele Verletzungsbedingte Auswechslungen. Keine gewonnen Zweikämpfe…


Kopf hoch, Jungs! Ihr spielt eine tolle Saison und macht euren Zuschauern (normalerweise) sehr viel Spaß. Aus Niederlagen lernen und im Erfolg bescheiden bleiben. Ihr macht das schon…!  Und bis zum nächsten Spiel schaut euch einfach die Tabelle nochmal an. Dann ist der Schmerz nur halb so groß. Das war jetzt mal ein ernsthafter Verfolger und im Rückspiel geht es wieder bei 0:0 los…