Saisonabschlussbericht 2011 der AH
SG VfR Garching / SV Dietersheim

Pokal:
Im Pokal mussten wir diesmal bereits in der 2. Runde gegen den TSV Gilching die Segel streichen. Nach einigen Diskussionen mit dem Schiedsrichter flogen gleich 3 (!) Mann von uns mit Gelb-Rot vom Platz. Bis dahin stand es 3:4 und es war ein hitziges Spiel. Nach den Platzverweisen waren noch 15 Minuten zu spielen, und trotz aufopferungsvollem Kampf der verbliebenen sieben Feldspieler mussten wir uns am Ende doch mit 3:8 recht deutlich geschlagen geben.
Auf ein neues im nächsten Jahr.
Saisonverlauf Punktrunde – Kreisliga 1:
Mit sehr viel Selbstvertrauen gingen unsere „alten Herren“ in diese Saison, war man doch letztes Jahr erst in der Relegation am Aufstieg in die höchste Spielklasse gehindert worden. Die ersten drei Spiele wurden auch so gleich gewonnen, darunter auch das wichtige Derby gegen den FC Hochbrück. Die Spielgemeinschaft VfR/SVD stand auf dem 1. Tabellenplatz und der Traumstart war geglückt. Doch leider holte uns der Fußballgott sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurück, denn die nächsten beiden Spiele (sowie das Pokalspiel) gingen recht deutlich verloren, so dass man sich nach fünf Spielen mit 9 Punkten und einem (für uns typischen) Torverhältnis von 10:15 auf dem 5. Platz befand. Nun galt es die Konzentration wieder zu finden, damit man den Anschluss nach oben nicht verliert. Aber in diesem Jahr war unsere AH eine Wundertüte. Sieg und Niederlage wechselten sich ab und so hatten unsere Kicker nach 9 weiteren Spielen den 5.Platz fest im Griff, denn mit 7 Siegen und 7 Niederlagen (bei uns gibt’s keine halben Sachen), einem Torverhältnis von 41:47 und 21 Punkten auf dem Konto, war uns die Tabellenmitte fast nicht mehr zu nehmen. Die restlichen 4 Spiele nach der Sommerpause konnten somit gelassen angegangen werden.
Im 1.Spiel nach der Sommerpause kam es zum ersten Unentschieden der Saison. Mit nur 10 Mann holte man bei Fortuna Unterhaching ein 3:3. Danach kam erneut das gleiche Wechselspiel wie vorher. Sieg und Niederlage wechselten sich ab, so dass wir vor dem letzten Spiel mit 8 Siegen, 1 Unentschieden, 8 Niederlagen, einem „sagenhaften“ Torverhältnis von 54:51 (!!!) und 25 Punkten den 5.Platz nicht mehr hergeben wollten. Es sollte noch besser kommen, denn nach einem souveränen 6:4 gegen den SV Waldperlach und einer Niederlage der Eintracht aus München erreichten wir sogar am Ende mit 28 Punkten und einem Torverhältnis von 60:55 einen hervorragenden 4.Tabellenplatz.
Das Saison- Abschlussessen im Anschluss schmeckte allen Beteiligten gleich noch besser. Wir werden auch im nächsten Jahr die sehr erfolgreiche und freundschaftliche Spielgemeinschaft fortsetzen.
An dieser Stelle bleibt uns nur noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Zuschauer und natürlich die Vorstandschaft für die Unterstützung in dieser Saison.
Bis zum nächsten Jahr,
eure „Alten Herren“

Ausflug nach Thüringen

30.9. bis 03.Oktober 2011
Wir sind am Freitag um 06:30 Uhr am Sportheim losgefahren. Unsere Reiseroute ging über Bamberg –Eisenach – nach Erfurt. Da wir dieses Jahr nur 39 Personen waren hat uns die Fa. Seitz-Reisen diesmal mit einem kleineren Bus wieder sicher und bequem befördert.

Nach der Mittagspause im Augustiner in Eisennach haben wir die Wartburg, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört besichtigt. Abends bezogen wir unser Hotel “Radission Blu“ in Erfurt.

Eindrücke vom Straßenfest