Jahreshauptversammlung 2015

Am 25.Februar 2015 fand im Nebenzimmer des Vereinsheim die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball – Senioren AH statt.
Nach der Begrüßung der 34 anwesenden Mitglieder wurde der Jahresbericht des Seniorenleiters Arnold Schön und seines Stellvertreters u.Trainer Peter Ogasa vorgetragen. Anschließend folgte der Jahresbericht des Kassenwarts Herbert Auer .
Die Neuwahlen der Seniorenleitung wurden anschließend unter der Leitung von Franz Hölzl und Karl Waitz durchgeführt.
Die Seniorenleitung wurde einstimmig wie folgt gewählt:
Seniorenleiter : Arnold Schön
1.Stellvertreter: Peter Ogasa
2.Stellvertreter: Heinrich Staffler
Kassier : Herbert Auer
Revisoren: Günther Wiesner und Karl Zipperer

 

Auch bei der Bürgerwoche – Umzug 1100 Jahr Feier am 5.Juli 2015beteiligte sich die AH

Umzug_3

Einer der Höhepunkte im Rahmen der 1100-Jahrfeier in Garching war der historische Festzug.

In 52 Bildern wurde von 1200 Mitwirkenden das Thema Garching von 915 – 2015 dargestellt.

Umzug_2

In historischen Gewändern und Fußballdressen repräsentierten wir den VfR Garching zum Gründungsjahr 1921

Umzug_1

Eindrücke vom Straßenfest

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die freiwilligen Helfer waren wie immer zahlreich vertreten, somit stand einem perfekten Aufbau nichts im Wege. Zur Brotzeit schaute auch der Bürgermeister vorbei.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach dem Aufbau erklärt die Vorstandschaft das Straßenfest für eröffnet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Freitagsgriller haben eine Verjüngungskur durchgeführt und sich eine jugendliche Verstärkung in Lederhosen zugelegt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Abend schaute auch der Gowirich bei uns vorbei und holte sich eine kühle Maß.

 

AH – Ausflug Mosel – Cochem am 2.bis 4.Oktober 2015 der VfR Fußballsenioren

Ausflug_2015_1

Mit 40 Personen an Bord unternahmen die Fußballsenioren des VfR Garching ihren Jahresausflug an die Mosel. An der ersten Station angelangt, stand eine Stadtbesichtigung

In Bernkastl-Küs auf dem Programm. Anschließend ging es in unser Hotel nach Ellenz-Poltersdorf, wo wir nach einer Weinprobe mit anschließenden Abendessen und musikalischer Unterhaltung den Anreisetag ausklingen ließen. Am nächsten Tag war die Besichtigung der Burg Eltz sowie eine Stadtführung durch Cochem angesagt. Nachmittags ging es dann mit dem Schiff bei herrlichem Sonnenschein durch die reizvolle Moselflußlandschaft nach Ediger-Eller. Beim Besuch des dortigen Weinfestes konnten sich die Teilnehmer bei einem Glas Wein oder beim schlendern durch
die romantischen Gäßchen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten noch einmal ins Gedächtnis rufen.  Auf der Heimfahrt am nächsten Tag durch das imposante Moseltal war noch eine Stadtführung in Trier u.a. mit der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Porta Nigra eingeplant bevor wir zurück nach Garching fuhren. Alle Teilnehmer waren vom abwechslungsreichen und bestens organisierten Programm begeistert.

Ausflug_2015_2

Versteckt im Grün des Elzbachtals ragen die Mauern von Burg Eltz auf.

Ausflug_2015_3

In Bernkastl – Küs Um uns die historische Altstadt näher zu bringen
schlenderten wir über den schönen Marktplatz, vorbei an stolzen
Fachwerk-Häusern

 

Gemischtes aus den Reihen der AH

Gemischtes_1

16. – 18.Oktober – Seminar der “Alten“.

Das Seminar wurde wieder am Tegernsee im Plasmahaus veranstaltet

Gemischtes_2 Gemischtes_3

27. – 29.Nov. – Mannschaftsabschlussfeier. Die  Feierlichkeiten fanden in Tegernsee statt. Die Spieler, Trainer und der Vorstand verbrachten ein schönes Wochenende.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

11.Dezember – Weihnachtsfeier im Sportheim. Zum Jahresabschluss wurde wieder ein Rückblick/Diashow vorgeführt. Bei der Tombola gab es schöne Preise zu gewinnen. Den Hauptpreis – 3 Tage Wellnessurlaub im Bayerischen Wald gewann Rudi Hippele.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Herbert Plattner wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein vom AH Vorstand Arnold Schön und vom Gesamtvorstand des VfR Uwe Cygan geehrt.

 

Rückblick Saison 2015

Mit dem 6. Platz hat die Mannschaft einen Platz im Mittelfeld zum Saisonende erreicht.

2015_2
Pokal:

Das Aus kam dieses Mal erst im Achtelfinale. Wir trafen auf den FC Ismaning und leider auch noch auswärts. In der 1.Hälfte waren wir total von der Rolle und gingen mit 1:5 in die Pause. In der 2.Hälfte zeigten unsere Jungs Moral und kämpften sich ins Spiel zurück. Am Ende musste man sich mit 3:7 recht deutlich geschlagen geben.

Punktrunde:

Wir beginnen die Saison mit einigen „Frischlingen“ in unseren Reihen, leider müssen wir uns erst mal ein wenig einspielen. Da dies in der laufenden Saison erfolgen muss, holen wir in den ersten 5 Spielen nur 3 Punkte und einige Spieler müssen erkennen, dass es in der AH nicht so gemächlich zugeht wie man meinen könnte. Zu allem Überfluss geht auch noch das Derby gegen den FC Hochbrück mit 0:1 verloren. Nun war man aber in der Liga angekommen und wir konnten in den nächsten 5 Spielen 10 von möglichen 15 Punkten holen und setzten uns ins gesicherte Mittelfeld ab. Äußerst erfreulich war auch die Tatsache, dass die Schmach der Derbyniederlage im Rückspiel ausgebessert werden konnte. Man setzte sich deutlich mit 7:1 durch und konnte wieder erhobenen Hauptes ins Sportheim gehen…In der Folgezeit wechseln sich Sieg und Niederlage in schöner Regelmäßigkeit ab, so dass am Ende der 6. Tabellenplatz mit 23 Punkten und einem Torverhältnis von 44:49 herausspringt. Auf unseren Torjäger Fathi Khemissi ist wieder mal Verlass gewesen, denn er erzielte in 13 Spielen 15 Tore und mit Pokal sogar 18 Tore. Beeindruckende Quote!!

Als Fazit bleibt die Erkenntnis, dass die Durststrecke der letzten Jahre überwunden wurde. Wir hatten in diesem Jahr mit dem Abstieg nichts zu tun und konnten sogar zu allen Spielen immer  mindestens 3 Auswechselspieler aufbieten. Da alle an Bord bleiben, können wir beruhigt in die nächsten Spielzeiten gehen.

2015_1