Auch in diesem Jahr hieß es wieder Ende April und am 1. Mai: Wüstenrot Cup 2019 beim VfR Garching.

3 Jahre Wüstenrot Cup – Jugendturnier Abteilung Fussball 3.0.  

Obwohl das Turnier noch in den Kinderschuhen steckt, hat es sich, sehr zu Freuden unserer Jugend, gut etabliert. Nicht nur namenhafte Gäste wie den FC Bayern, die SpVgg Unterhaching, den FC Ingolstadt und TSV 1860 München durften wir begrüßen, sondern auch  tolle Teams aus ganz Bayern, Baden Württemberg und Österreich waren zu Gast. Gerade die Fahrbereitschaft der Fußballvereine von weit her nach Garching werden auch  weiterhin der Ansporn sein, um den Wüstenrot Cup auch zukünftig auszurichten.

Aber zurück zum Anfang.
2015 war die Überlegung, neben den gut laufenden Hallenturnieren, auch Sommerturniere auszurichten.
Da im Juli schon ettliche Turniere angeboten werden suchten wir nach einem Alternativdatum.
Schnell war klar: Ende April und der erste Mai eignen sich hervorragend für unseren Cup, die Jahrgänge standen auch gleich fest: E- und D-Jugend schicken wir an den Start. Ein Spielmodus mit viel Spielzeit und wenig Wartezeit wurde ausgesucht, damit sich auch weitere Anreisen lohnen.

Unser Konzept stand – brauchten wir nur noch einen Unterstützer.
Hier kam uns unser Präsident mit seinem Netzwerk zu Hilfe. Er gab der Jugend den Tipp, mal bei Benjamin Klages vorbeizuschauen, der das Wüstenrot Büro in Garching leitet. Große Überredungskunst war nicht gefragt, Benjamin Klages war gleich begeistert Jugendarbeit zu unterstützen.

Nun konnten die Vorbereitungen losgehen.
Bekanntlich fängt der frühe Vogel den Wurm – bereits im Herbst gingen die Einladungen für unser Turnier raus, in der Hoffnung bei unseren Gästen in der Saisonplanung mit integriert zu sein. Bis Ende Dezemeber standen dann die 64 Mannschaften – verteilt auf 4 Turniere – fest.
Jedes Jahr freuen wir uns auf tolle Partien wie SG Quelle Fürth – SpVgg Kaufbeuren, SV Böblingen – FC Wacker Innsbruck, SpVgg Landshut – TSV 1860 Rosenheim…
“Bayern zu Gast in Garching” war die ursprüngliche Idee zu unserem Turnier.

Dass wir bereits im dritten Jahr über die bayerischen Grenzen hinaus so gut angenommen werden, hätten wir uns nicht erträumt.

Hinter großen Ideen steckt viel Arbeit. 64 Teams – das sind über 1000 Gäste an zwei Tagen, die bewirtet werden möchten. Es müssen Tische und Bänke, sowie Pavillons und der Grill aufgebaut werden. Ein Großeinkauf findet statt. Neben einem Kühlwagen voller Getränke werden kistenweise Semmeln belegt und Breznringe geschmiert. Von den Eltern unserer Fussballer  wir ein  Kuchenbuffet gestellt – selbstgebacken versteht sich, welches jeden Bäcker neidisch werden lässt. Technik wird benötigt, man geht schließlich mit der Zeit! Die Spielergebnisse sind direkt über eine App und zeitnah abrufbar.Eltern, Trainer, Freunde des Vereins, sie alle packen an um für unsere Kinder ein besonderes Turniere auszurichten, welches ihnen hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Der Verein möchte sich auf diesem Weg bei allen Unterstützern, sei es durch Finanzen oder Manpower, ganz herzlich bedanken, dass Ihr den Kindern und dem Verein die Möglichkeit gebt diese beiden besonderen Tage zu veranstalten!

Und Dank Euch geht es im September wieder von vorne los, wenn die Titelverteidiger ihre Einladungen vorab bekommen…

U10: SV Böblingen
U11: TSV 1860 München
U12: ASV Neumarkt
U13: SpVgg GW Deggendorf