Am gestrigen Tag fand in Kottern das Benefiz-Turnier statt. Doch an diesem schönen Samstag war der Fußball nur Nebensache, denn es ging um einen guten Zweck für das Kinderhospiz St. Nikolaus.

Dem Aufruf des Benefiz-Turnier folgten ca. 800-1000 Zuschauer, sowie natürlich der TSV 1874 Kottern, FC Memmingen und der FC Bayern München.An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme bedanken,  ein ganz besonderes D a n k e s c h ö n geht natürlich an den TSV 1874 Kottern.   Das Team von der Fußball Abteilung aus Kottern hat nicht nur eine Mannschaft gestellt, sondern hat die ganze Organisation übernommen und das Feedback von den Zuschauern war über das vielfältige Angebot an diesem Tag sehr positiv gestimmt. Die Zuschauer bekamen unteranderem  eine Tombola, Kinderschminken, eine Hüpfburg, leckeres Essen und kühle Getränke.

Der Vollständigkeit halber möchten wir Euch auch das Endergebnis des Turniers nicht vorenthalten:

Wir gratulieren dem FC Memmingen zum Sieg des Turniers, die sich gegen den FC Bayern München II im Finale durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 könnte unsere Schwarz Weiße Liebe für sich entscheiden. Durch einen wunderschönen Treffer von Stefan De Prato per Hacke gewannen wir gegen den Gastgeber TSV 1874 Kottern.

Der stellvertretende Abteilungsleiter Peter Kusel vom TSV und unser Trainer Daniel Weber stellten sich dem VfR-TV. Peter und Daniel haben diesen schönen Tag, mit ihren jeweiligen Teams, erst ermöglicht.