Der VfR Garching hat nochmal zugeschlagen und sich die Dienste von Tim Sulmer gesichert.

Der 21-jährige kommt von den anderen Schwarz-Weißen in der Regionalliga Bayern, dem SV Wacker Burghausen, wo er in dieser Saison nur auf einen Kurzeinsatz gekommen war.

In der vergangenen Spielzeit hatte Tim noch mit 13 Vorlagen und 3 Treffern auf sich aufmerksam gemacht.

Coach Daniel Weber freut sich enorm auf den Offensiv-Allrounder, den er schon länger im Visier hatte.  „Er ist ein enorm flexibler Spieler, der zentral aber auch auf den Außen spielen kann.  Er ist sofort eine Verstärkung für unser Team, kann uns kurz- aber auch mittelfristig sehr weiterhelfen“, sagt der Trainer des Jahres über seinen neuesten Fang.

Der junge Spieler, der das Kicken beim TSV 1860 München gelernt hat und in der U19 bei unserem Partnerverein aus Unterhaching in der U19 Bundesliga spielte ist bereits in Garching angekommen und absolviert noch heute seine erste Trainingseinheit beim Abschlusstraining vor dem wichtigen Auswärtsspiel am morgigen Freitag beim VfB Eichstätt.

Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Wir wünschen Tim eine tolle erste Saison in Garching und heißen ihn “Herzlich Willkommen!” in der VfR Familie.