Für diese Spiele ist man Fussballer und deswegen gibt e auch nicht viel zu sagen, wenn am kommenden Freitag unsere Schwarz-Weiße Liebe im Grünwalder Stadion auf den FC Bayern II trifft. Anpfiff ist um 19 Uhr und ein Punktgewinn wäre in der aktuellen Lage schon ein großes Ding. Zwar sind die Bayern-„Amateure“ ähnlich schlecht in die Frühjahrsrunde gestartet (nur ein Punkt aus vier Spielen), gehen aber natürlich als der große Favorit in das Spiel.Nach der überraschend schlechten Ausbeute zog dann auch, jetzt „Ex“-, Chefcoach Heiko Vogel die Reißleine und verkündete seinen Rücktritt, sodass mit Danny Schwarz erneut ein weiterer, nicht unbekannter Name, an der Kommandobrücke der Jung-Bayern steht.

Auf unserer Seite gilt es in erster Linie, die Niederlagen abzuschütteln und aus dem Kopf zu bekommen. Der April bekommt mit dem morgigen Spieltag eine äußerst richtungsweisende Figur, stehen doch bereits am kommenden Mittwoch, 05.04. (Nachholspiel gegen Hof) und den darauffolgenden Samstag, 08.04. (gegen FC Augsburg II) zwei bedeutende Heimspiele an, in welchen die Mannschaft die letzten Zweifel am Klassenerhalt ausräumen möchte.

Mit einem Punktbeginn bei den Bayern könnte man in jedem Fall nochmal kräftig Selbstvertrauen tanken und gestärkt in die Restrunde gehen.

Also liebe VfR’ler, wer dabei sein möchte, steigt ins Auto, Bus oder die U-Bahn oder drückt an den bekannten Livetickern ordentlich die Daumen.

Vorschau:

Das Nachholspiel gegen die SpVgg Bayern Hof ist für den 05.04. terminiert worden. Anpfiff in unserem Stadion am See ist dann bereits um 18 Uhr !

Am Samstag darauf, 08.04., folgt bereits das nächste Heimspiel gegen den FC Augsburg II, Anpfiff dann ist wie gewohnt um 13 Uhr.

Die Mannschaft und die VfR-Familie freuen sich auf Eure Unterstützung !